FSV Mädchenpower Hilden 2013 e. V.

Euer Verein für Frauen- und Mädchenfußball

Berichte unserer Frauen


Zurück zur Übersicht

04.02.2018

SG Benrath-Hassels : FSV Hilden 3:7 (1:3)

Die Damenmannschaft startet souverän und mit guter Leistung in die Rückrunde.

Zum Rückrundenuftakt traf der FSV Hilden auswärts auf die SG Benrath-Hassels. Als 10. in der Liga ging man als Favorit beim Tabellenschlusslicht an den Start. Und so traten die jungen Damen auch auf. Spielerisch stark gab es nach toller Kombination bereits in den ersten 3 Minuten hochkarätige Chancen. Mit der dritten Chance in der 3. Minute gingen die Hildenerinnen dann auch durch Jill schnell in Führung. Weiter überlegen spielte der FSV sich großchancen heraus und erhöhte durch einen Doppelpack von Sagitha auf 3:0. Mit dem Halbzeitpfiff kam dann der Anschlusstreffer der SG Benrath-Hassels.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit stellte der FSV taktisch etwas um und erhöhte in der Folgezeit durch 2 Treffer von Jasmin und nochmals Sagitha auf 6:1.
Leider wurde das Spiel dann deutlich härter von den Gastgebern geführt. Nachdem Sarah 2 mal böse von den Beinen geholt wurde musste sie verletzt runter. Auch Sagitha bekam ein Schlag ins Gesicht ab konnte aber weiter machen. Aufgrund einiger Erkrankungen und Verletzungen musste der FSV nun die letzten 15 Minuten in Unterzahl spielen. Auch das brachte das junge Team nicht aus der Fassung. Nach toller Vorarbeit von Jasmin netzte Sophia P. mit ihrem ersten Saisontreffer zum 7:1 ein. In den Schlussminuten kam die SG Benrath-Hassels nochmal auf 3:7 heran, konnte heute aber den Gästen nicht gefährlich werden.

Zusätzlich muss man erwähnen das beim FSV mit Clara keine ausgebildete Torhüterin im Tor stand. Außerdem fehlten mit Melina (Vorbereitung auf die Sportprüfung), Anne (erkrankt), Selina (Knieverletzung) und Jaqueline (operiert) 4 wichtige Spielerinnen. Respekt das trotz vieler unglücklicher Umstände die Mannschaft so eine tolle Moral beweist.

Auf diesem Wege wünschen wir allen angeschlagenen und verletzten Spielerinnen gute und schnelle Besserung.

Kader: Clara, Julia, Jill (1), Sarah, Anamaria, Jasmin (2), Jessi, Sagitha (3), Sophia P. (1)



Zurück zur Übersicht