FSV Mädchenpower Hilden 2013 e. V.

Euer Verein für Frauen- und Mädchenfußball

Allgemeine Berichte


Zurück zur Übersicht

23.01.2018

Was für ein Wochenende

Liebe Freunde des FSV Mädchenpower,

dieses Wochenende waren Kreishallenmeisterschaften für die D-, C-, und B-Juniorinnen im Kreis Düsseldorf und der FSV war bei allen Turnieren vertreten. Unsere Jüngsten hatten ein Nachholspiel aus Dezember.

Unsere U11 hatte im Nachholspiel vom 09.12.2017 den MSV Opladen zu Gast. Unser Team stellte sich schnell als das Erfahrenere raus. Und so endete das Spiel letztlich 11:0. Wir wünschen den jungen Mädels aus Opladen alles Gute. Lasst den Kopf nicht hängen, uns ging es letzte Saison auch noch so.

Unsere U13er durften am Samstag als Erstes unserer Teams in die Hallenkreismeisterschaft einsteigen. Nach einer sehr überzeugenden Gruppenphase mit drei hohen Siegen ging es im Finale gegen Tusa 06 Düsseldorf, die in ihrer Gruppe auch starke Leistungen gezeigt hatten. Das Finale bestritten damit auch die beiden führenden Teams in der Meisterschaft. Ein temporeiches und in vielen Aktionen tolles Finale brachte dann einen deutlichen und so nicht erwarteten 4:1 Sieg für unser Team. Damit wurde der FSV Mädchenpower Hilden bereits zum Dritten Mal hintereinander Hallenkreismeister und vertritt am 03.02.18 den Kreis Düsseldorf in der Zwischenrunde.

Die U15 begann ihre Hallenkreismeisterschaft am Sonntag. Ohne Punktverlust mit drei Siegen (6:0, 1:0 und 3:0) erreichten wir das Halbfinale. In einem packenden Match, mit Sicherheit das spannendste des Turniers gegen bärenstarke Tannenhöfer lagen wir zuerst hinten, drehten dann das Spiel und mussten dann ins 6 Meterschiessen. Das konnten wir dann letztlich für uns entscheiden. Im Finale trafen wir dann auf ein weiteres starkes Team mit dem CfR Links. In der Vorrunde konnten wir dieses noch mit 1:0 schlagen, aber im Finale reichte es leider nicht. Wir gratulieren dem CfR Links, der uns mit einer weiteren starken Leistungen 1:0 besiegte. Unsere U15 wurde damit Vize-Hallenkreismeister.

Fast parallel zu unserer U15 traten die U17-Juniorinnen an. Als einziges Team, das keine U17 im Spielbetrieb hat, traten wir mit einer gemischten Mannschaft aus unseren jüngsten „Damen“ und einigen U15-Juniorinnen an. Alle natürlich spielberechtigt für die U17. Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage erreichten wir mit dieser neu zusammengestellten Mannschaft als Gruppenzweiter das Halbfinale. Dort trafen wir auf den großen Favoriten TSV Urdenbach. In einem packenden Spiel wurde dem TSV Urdenbach alles abverlangt. Nach 12 Minuten stand es 0:0 und auch das 6-Meter-Schießen war bis zum Ende eng. Am Ende unterlagen unsere U17-Kämpferinnen mit 1:2. Im anschließenden Spiel um Platz 3 konnten wir den ASV Tiefenbroich mit 2:0 schlagen. Im Finale setzte sich verdient der TSV Urdenbach durch.

Wir gratulieren Links und Urdenbach zur jeweiligen verdienten Hallenkreismeisterschaft. Wir beglückwünschen auch alle anderen Teams zu den gezeigten Leistungen, die Turniere haben viele packende Duelle bereitgehalten.

Euer FSV Mädchenpower Hilden



Zurück zur Übersicht