FSV Mädchenpower Hilden 2013 e. V.

Euer Verein für Frauen- und Mädchenfußball

Rückblick Saison 2016 / 2017

Nach einer langen und intensiven Saison wollen wir nun einmal auf das vergangene Jahr zurück-blicken.

U11

So starteten wir im U11 Bereich mit einem Kader von 12 Spielerinnen in extrem jungem Alter. Durch konsequentes und konzentriertes Arbeiten konnte das Trainerteam Oliver & Ismail die Mannschaft durch die Saison führen und verbessern. Der Kader wuchs im Laufe der Saison auf knapp 20 Spielerinnen an. Nach einer schweren Hinrunde konnten in der Rückrunde die verdienten Erfolge gefeiert werden. Als größter persönlicher Erfolg ist wohl das Erreichen des Landesleistungszentrums von Merle zu sehen.

U13

Unsere U13 trat in der Kreisklasse Düsseldorf an und belegte dort am Ende einen guten 5. Platz mit insgesamt 39 Punkten. Im Pokal konnte man das Finale erreichen, musste sich dort aber dann nach großem Kampf dem FC Tannenhof geschlagen geben. Durch den Finaleinzug war die Mannschaft für den Niederrheinpokal qualifiziert. Allerdings war dort schon in der Hauptrunde Schluss weil man beim SC Bayer Uerdingen eine 5:3-Niederlage hinnehmen musste. In der Halle verlief das Ganze dann besser. So konnte sich die Mannschaft als Hallenkreispokalsieger feiern. In der Niederrheinrunde schied man durch ein einziges umstrittenes Gegentor nach der Gruppenphase aus. Eine gute Leistung vom Trainerteam Nitha & Sagi sowie Uwe & Rene.

U15

Die U15 startete zu Beginn der Saison in der Kreisklasse Düsseldorf. Dort belegte man punktgleich mit dem GSV Langenfeld den 3. Tabellenplatz. Auf das Entscheidungsspiel verzichtete der GSV Langenfeld und so stieg unsere U15 in die Leistungsklasse auf. In der Leistungsklasse merkte man aber schnell das dort die besten Mannschaften aus den Kreisen zusammen trafen. Zudem musste das Team drei Langzeitverletzte Leistungsträgerinnen ersetzen. Unsere Mannschaft erkämpfte sich den 9. Platz und spielt somit nächste Saison weiter in der Leistungsklasse. Im Pokal musste man leider in der ersten Runde gegen den CfR Links schon die Segel streichen. Im Hallenkreispokal lieferte man eine gute Leistung ab. Obwohl man kein Spiel verlor reichte es am Ende (nur) zu Platz 2. Vielen Dank an Abas, der so viel Zeit für die Mannschaft und den Verein aufopferte. Es ist schade, dass du uns als Trainer nicht weiter erhalten bleiben kannst, aber wir freuen uns natürlich, dass du auch in Zukunft unser Turnierorganisator bleibst!

U17

Die U17 begann die Saison wie die U15 in der Kreisklasse. Mit 5 Siegen, 2 Unentschieden und der besten Defensive der Liga (nur 3 Gegentore) konnte man souverän in die Leistungklasse aufsteigen. Im Winter kam dann der Schock. Gleich 4 Abgänge musste man verkraften. Darunter war die Torhüterin sowie 2 weitere Leistungsträgerinnen, die aus gesundheitlichen Gründen leider das Fußball spielen einstellen mussten. Wir stellten uns der Herausforderung Leistungsklasse mit einem Kader von nur 13 Spielerinnen. Im Verlauf der Leistungsklasse kamen 2 Neuzugänge die uns durch die schwere Zeit begleiteten. Nach den ersten drei Spielen, die allesamt verloren gingen, begann eine Aufholjagd, die fast nicht zu glauben war. Von den restlichen 7 Spielen konnte man 6 für sich entscheiden und hatte somit den Platz für die Quali zur Niederrheinliga erkämpft. Aufgrund personeller Schwierigkeiten mussten wir leider auf die Quali verzichten. Trotzdem eine tolle Leistung. Im Pokal erreichte man das Halbfinale, doch scheiterte man dort an Hochdahl. Auf das Spiel um Platz 3 musste man leider verzichten und verpasste somit den Einzug in den Niederrheinpokal. In der Halle wurde man ohne Niederlage und punktgleich mit den ersten 3 Mannschaften (nur) 4.

Frauen

Die Frauenmannschaft spielte ebenfalls eine tolle Saison und verpasste mit dem 2. Tabellenplatz sowie in den Vorjahren nur knapp den Aufstieg. Dabei hatte man die beste Defensive der Liga zusammen mit dem Aufsteiger Tusa 06 II mit nur 19 Gegentreffern. Im Pokal konnte man gegen den Post SV leider nicht antreten. Im Hallenkreispokal hatte man einen weiten Weg. Zunächst musste unsere Mannschaft morgens ein Qualifikationsturnier spielen, in dem man sich für die Endrunde qualifizieren konnte. Am Nachmittag schied man dann leider gegen einige noch ausgeruhte Mannschaften in der Gruppenphase aus. Nichts desto trotz präsentierte die Mannschaft sich toll! Unser Trainer Stephan leistete auch in diesem Jahr wieder gute Arbeit!

Danke

Wir möchten uns bei allen Spielerinnen, Eltern und treuen Begleiterinnen und Begleitern, sowie Sponsoren bedanken für euer Vertrauen in unsere Arbeit und eure Unterstützung. Wir freuen uns schon auf die neue Saison und auf alle die den FSV neu beitreten. Wir sind stolz auf jede unserer Spielerinnen, die sich Woche für Woche und Trainingseinheit für Trainingseinheit reinhängen.

Jetzt gilt es die Sommerpause zu nutzen und dann mit neuem Elan, neuen Zielen und neuer Motivation aber demselben Ehrgeiz in die Saison 2017/2018 zu starten.

 

Impressionen

 

  • 11894531_1021537464557532_1633335680238958980_o
    11894531_1021537464557532_1633335680238958980_o
  • Nikolaus
    Nikolaus
  • DSC_0633
    DSC_0633
  • DSC_0672
    DSC_0672
  • DSC_0718
    DSC_0718
  • DSC_0760
    DSC_0760
  • 2016_09_17 FSV Hilden - TSV Urdenbach U13_101
    2016_09_17 FSV Hilden - TSV Urdenbach U13_101
  • 2016_09_17 FSV Hilden - TSV Urdenbach U13_104
    2016_09_17 FSV Hilden - TSV Urdenbach U13_104
  • 2016_09_17 FSV Mannschaftsfoto U13_100
    2016_09_17 FSV Mannschaftsfoto U13_100
  • 2016_10_03 FSV Herbstfest - Spiele_124
    2016_10_03 FSV Herbstfest - Spiele_124
  • Teamfoto
    Teamfoto
  • 2016_09_14 FSV Mannschaftsfoto U17_002
    2016_09_14 FSV Mannschaftsfoto U17_002
  • 2016_10_03 FSV Herbstfest - Spiele_137
    2016_10_03 FSV Herbstfest - Spiele_137